Im 19. Jahrhundert beginnt die landwirtschaftliche Geschichte unseres Hofes. In früheren Zeiten waren wir, wie fast alle Betriebe, ein Milchbetrieb. 1978 stellten wir unseren Betrieb um und stiegen aktiv in die Anguszucht ein. Seither konnten wir immer wieder Zuchterfolge verzeichnen. Auch die Zuchterfahrungen wurden vertieft, so dass wir heute auf eine erfolgreiche Zuchtherde blicken können. Seit 2009 dürfen wir uns zu den Bio-Betrieben zählen.

Während unserer langjährigen Geschichte mussten wir leider drei sehr große Brände verzeichnen, die jeweils durch Brandstiftung ausgelöst wurden. In den Jahren 1963 und 1996 konnten alle Tiere aus dem brennenden Stall gerettet werden. 2001 hatten wir nicht so viel Glück im Unglück, einige wertvolle Kühe mit ihren Kälbern verbrannten leider in den Flammen.

Trotz der Schicksalsschläge wurde das Gebäude immer wieder aufgebaut. Nach dem Brand im Jahre 2001 siedelten wir den Stall aus und errichteten einen Neuen außerhalb des Ortes an unseren Weiden.